Größter Corona-Drive-In Dortmunds schafft Tausende Schnelltests pro Tag

NEUES SCHNELLTEST-ZENTRUM

Ein Coronatest-Drive-In © picture alliance/dpa

Dortmunds Autofahrer können sich ab sofort an einer Hauptverkehrsader der Stadt durch das Autofenster schnelltesten lassen. Der neue Corona-Drive-In ist der größte seiner Art in der Stadt.

Heimlich, still und leise ist in der vergangenen Tagen Dortmunds größter Coronatest-Drive-In an den Westfalenhallen in Betrieb gegangen: Auf dem Parkplatz A4 können sich bis zu 4.200 Autofahrer durch das Fenster ihres Wagens auf Corona schnelltesten lassen.