Muss Österreich nach dem Corona-Ausbruch in Ischgl Schadenersatz zahlen?

Der Skiort Ischgl wurde im Frühjahr 2020 zum Corona-Hotspot. Ein 72 Jahre alter Tourist steckte sich an und starb. Seine Angehörigen fordern nun in einem Zivilrechtsprozess rund 100.000 Euro Schadenersatz von der Republik Österreich.

Quelle: Coronavirus – FAZ.NET

Read More